RSS EKD-Nachrichten

  • Evaluation der Zentralen Anlaufstelle.help 2. Dezember 2022
    Die Evangelische Kirche in Deutschland hat seit dem 1. Juli 2019 eine zentrale, unabhängige und kostenlose Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche und der Diakonie eingerichtet. Das Projekt wurde nach einer Laufzeit von drei Jahren extern evaluiert. Der Abschlussbericht ist frei zugänglich.
  • EKD-Auslandsbischöfin betet für Uladzislau Bahamolnikau 1. Dezember 2022
    „Ich lese mit großer Bestürzung, wie die Zahl der politischen Gefangenen in Belarus mittlerweile bei fast 1500 Menschen liegt. Besonders sorge ich mich in diesen Tagen um Priester Uladzislau Bahamolnikau. Seit dem 31. August 2022, also seit drei Monaten, ist er unschuldig in Haft. Die Bedingungen sind menschenverachtend, qualvoll und dazu angelegt, die Gefangenen systematisch […]
  • Wichern-Adventskranz an Bundestag überreicht 1. Dezember 2022
    Diakonie-Präsident Ulrich Lilie hat in Berlin Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) den traditionellen Wichern-Adventskranz überreicht.
  • Kirchliche Hilfswerke bitten in ZDF-Spendengala um Unterstützung 30. November 2022
    Die kirchlichen Hilfswerke Misereor und „Brot für die Welt“ laden wieder zu einer vorweihnachtlichen ZDF-Spenden-Gala. Am 8. Dezember wird Moderatorin Carmen Nebel gemeinsam mit vielen Stars um Spenden bitten.
  • Ein Wimmelbuch der Bibel 29. November 2022
    In dem kleinen Marktflecken Plößberg ist eine riesige Krippe entstanden: Die Dorfgemeinschaft hat einen 70 Meter langen Krippenberg aus Naturmaterialien gebaut und präsentiert darauf handgeschnitzte Figuren. Sie folgt damit einer langen Tradition.
  • „Brot für die Welt“ eröffnet bundesweite Spendenaktion in Oldenburg 28. November 2022
    Mit einem Fernseh-Gottesdienst aus Oldenburg hat das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“ seine 64. bundesweite Spendenaktion eröffnet. Das Motto lautet wie im Vorjahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ In der Ohmsteder Kirche riefen Bischof Thomas Adomeit und die Präsidentin von „Brot für die Welt“, Dagmar Pruin, zu Gerechtigkeit und Frieden auf.

RSS Religion (ORF)

  • Nächste Gottesdienste im ORF-Livestream 3. Dezember 2022
    Derzeit finden öffentliche Gottesdienste nur eingeschränkt statt. Um zuhause mitfeiern zu können, werden Zeremonien im Radio, Fernsehen und auf religion.ORF.at im Livestream angeboten.
  • Füreinander 2. Dezember 2022
    Multimedialer Schwerpunkt der ORF Hauptabteilung „Religion und Ethik multimedial“ Sonntag, 4.12.2022 – Dienstag, 20.12.2022
  • Erkenntnisse über Judentum durch 600 Jahre alte Zähne 2. Dezember 2022
    Genetische Untersuchungen haben nach Angaben von Wissenschaftern neue Einblicke in das mittelalterliche Leben einer im deutschen Erfurt lebenden jüdischen Gemeinde liefern können. Ein internationales Forscherteam untersuchte dazu die DNA, die aus 600 Jahre alten Zähnen gewonnen wurde.
  • Missbrauch in Tiroler Heim: Forschungsbericht liegt vor 2. Dezember 2022
    Ein Forschungsprojekt in Tirol hat sich intensiv mit Missbrauch in konfessionellen Heimen seit 1945 auseinandergesetzt. Anlass waren bekanntgewordene Missstände im Mädchenheim in Martinsbühel in Zirl. Das Ergebnis liegt nun vor.
  • US-Bischöfe verurteilen Antisemitismus 2. Dezember 2022
    Die römisch-katholischen Bischöfe in den USA warnen vor dem „Wiederauftauchen von Antisemitismus in neuen Formen“ und einer „steigenden Tendenz antisemitischer Vorfälle“.
  • 320 katholische Schulen im Libanon vor dem Aus 2. Dezember 2022
    Den 320 katholischen Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen im Libanon droht ohne finanzielle Unterstützung aus dem Ausland das Aus. Darauf hat das internationale Hilfswerk „Kirche in Not“ am Freitag laut der katholischen Nachrichtenagentur Kathpress aufmerksam gemacht.
  • Kiews Geheimdienst geht erneut gegen orthodoxe Kirche vor 2. Dezember 2022
    Der ukrainische Geheimdienst SBU hat erneut mehr als ein halbes Dutzend Klöster und Kirchen der ukrainisch-orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats durchsucht. Zuvor war ein Höhlenkloster in in Kiew durchsucht worden.
  • Bischöfe ab 12. Dezember zum Ad-limina-Besuch in Rom 2. Dezember 2022
    Die österreichischen Bischöfe reisen unter Führung des Bischofskonferenz-Vorsitzenden Erzbischof Franz Lackner in einer Woche zu ihrem Ad-limina-Besuch nach Rom. Der Besuch „ad limina“ („an den Schwellen“ der Apostelgräber) ist vom Kirchenrecht in regelmäßigen Abständen vorgesehen.
  • Linz: Generalsanierter jüdischer Friedhof an Stadt übergeben 2. Dezember 2022
    In Linz ist der erst kürzlich generalsanierte jüdische Friedhof am Donnerstag der Stadt zur weiteren Pflege übergeben worden. Charlotte Herman, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) Linz, sprach vom „guten Gefühl zu wissen, dass jemand hinter uns steht“.
  • Papst holt verschobene Afrikareise Anfang 2023 nach 1. Dezember 2022
    Papst Franziskus wird Anfang nächsten Jahres seine verschobene Reise in die Demokratische Republik Kongo und den Südsudan nachholen. Das teilte der Vatikan am Donnerstag mit.
  • Caritas: Österreich „noch längst nicht inklusiv“ 1. Dezember 2022
    Anlässlich des bevorstehenden Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen am Samstag pocht die Caritas auf die „lang angekündigte“ Reform der Arbeitsunfähigkeit im Rahmen der Arbeitsmarktreform.
  • Geistliche verurteilen Missbrauchsfall in Osttirol 1. Dezember 2022
    Mit Erschütterung und der Bitte um Verzeihung haben Lienzer Geistliche nach der Verurteilung eines 66-jährigen Ordensbruders wegen sexuellen Missbrauchs in Osttirol reagiert.
  • Evangelienspiele-Gründer Zauner gestorben 1. Dezember 2022
    Der Schriftsteller und Gründer der Rainbacher Evangelienspiele Friedrich Zauner ist am Mittwoch im Alter von 86 Jahren in Schärding nach kurzer Krankheit gestorben, wie seine Familie in einer Aussendung mitteilte.
  • Evangelischer Adventkalender auf YouTube 1. Dezember 2022
    Mit einem musikalischen Adventkalender begleitet die evangelische Kirche ab 1. Dezember durch die Vorweihnachtszeit. Dazu wird auf dem YouTube-Kanal der Kirche jeden Tag bis 24. Dezember ein neues, etwa dreiminütiges Musikvideo zu sehen und hören sein.
  • Sekten-Bundesstelle bekommt 50-prozentige Budgeterhöhung 1. Dezember 2022
    Die Bundesstelle für Sektenfragen hat am Mittwoch anlässlich des Ministerrats ihren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2021 vorgelegt. Fast 6.000 Informations- und Beratungsgespräche wurden abgewickelt, geht daraus hervor.
  • Christmette mit dem Papst wird erneut vorverlegt 1. Dezember 2022
    Der Vatikan hat am Mittwoch die Termine für die Papstmessen in der Weihnachtszeit bekanntgegeben. Wie in den vergangenen beiden Coronavirus-Pandemiejahren wird die Christmette mit Papst Franziskus am Heiligen Abend im Petersdom vorverlegt.
  • Cyberangriff auf Vatikan: Ukraine beschuldigt russische Hacker 1. Dezember 2022
    Die Website des Vatikans ist am Mittwoch durch einen mutmaßlichen Cyberangriff lahmgelegt worden. „Es laufen technische Untersuchungen wegen ungewöhnlicher Zugriffsversuche auf die Website“, erklärte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni.
  • Vatikan-Finanzchef überraschend zurückgetreten 30. November 2022
    Der Chef des vatikanischen Wirtschaftssekretariats ist überraschend zurückgetreten. Am Mittwoch nahm Papst Franziskus den aus gesundheitlichen Gründen eingereichten Rücktritt des Jesuiten Juan Antonio Guerrero Alves (63) an.